Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 
Förderkreis der Städtepartnerschaft e.V. Königstein im Taunus
www.le-cannet.de

Bildergalerie


zurück zur Übersicht


Jahreshauptversammlung - 22.3.2013

Am Freitag, 22. März 2013, fand unsere diesjährige ordentliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes und des Komitees im Raum Altkönig des Haus der Begegnung in Königstein statt. Knapp 70 Mitglieder waren dieser Einladung gefolgt. 

Nach der Begrüßung und Feststellung der Satzungsmäßigkeit folgten der Jahresbericht unseres 1. Vorsitzenden Dr. Reinhard Siepenkort, die Aussprache über den Bericht, der Kassenbericht von Klaus Rätz und der Bericht der Kassenprüfer. Dr. Siepenkort ließ nochmals das Jahr 2012 „aufleben", mit dem absoluten Höhepunkt des Jahres: Die 40-Jahr-Feier mit Le Cannet im August 2012 zusammen mit dem Burgfest. Dr. Siepenkort dankte allen Mitgliedern für Ihre Unterstützung. Ein großer Dank galt auch dem Burgverein Königstein für die hervorragende Zusammenarbeit auf Vereinsebene. Alexander Freiherr von Bethmann gab im Namen der Burgvereins den Dank an uns zurück und betonte, dass diese zwei Feste, das Burgfest und die 40-Jahr-Feier der Städtepartnerschaft, den Menschen in Königstein noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Da auch die Kasse von unserem Kassierer Klaus Rätz hervorragend geführt wurde, stand der Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege. Zuvor dankte Klaus Rätz allen Mitliedern für ihre große Spendenbereitschaft. „Ohne Sie würde der Kassenstand heute nicht so solide dastehen", rief er den Anwesenden zu.
Danach standen die Neuwahlen des Vorstandes sowie der Komiteemitglieder an. 
Gerne übernahm unserer Bürgermeister Leonhard Helm, den Wahlvorstand. In einer kurzen Ansprache hob er die langjährige sehr gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt Königstein und dem Förderkreis der Städtepartnerschaft hervor. Er dankte dem Vorstand und dem Komitee für die geleistete Arbeit. Leonard Helm sagte, dass der Förderkreis der Städtepartnerschaft in hervorragender Art und Weise den „Job" in Bezug der Städtepartnerschaft für die Stadt Königstein erledige.

Da die Mitglieder mit einer Wahl per Akklamation einverstanden waren, verliefen die Neuwahlen recht zügig. Dr. Reinhard Siepenkort wurde im Amt des 1. Vorsitzenden ebenso wie Wolfgang Riedel als 2. Vorsitzender einstimmig bestätigt. Da Dr. Walther Sambeth aus Altersgründen nicht mehr für die neue Legislaturperiode kandidierte, wählte die Versammlung einstimmig Alex Hees zum zweiten gleichberechtigten 2. Vorsitzenden. Zuvor wurde aber Dr.Walther Sambeth zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt und er bekam von Dr. Siepenkort die Freundschaftsmedaille des Förderkreises der Städtepartnerschaft für seine jahrelangen Verdienste überreicht. Dr. Sambeth war seit Beginn der Städtepartnerschaft in unserem Verein tätig. Er versprach in seiner kurzen Ansprache, dass er uns weiterhin aktiv zur Verfügung stehen wird, sei es bei der Vorbereitung und Durchführung von Tages,- bzw. Wochenwanderungen, sowie bei den weiteren Veranstaltungen des Vereins. Walther, vielen Dank für die jahrelange fruchtbringende Zusammenarbeit mit Dir.
Im Anschluss wurden unsere Schriftführerin (man sollte eher sagen unsere Managerin) Marie-Charlotte Siepenkort und unser Kassierer Klaus Rätz einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die Wahl des Komitees ging ebenfalls schnell über die Bühne. Wiedergewählt wurden Verena Fleiss, Uschi Machhaus und Daniela Wirtnik. Da mit Marianne Crux und Jochem Irmen zwei Komiteemitglieder wegen beruflicher Belastung leider nicht mehr zu Wahl standen, wurden als neue Komiteemitglieder Helga Hellberg und Dagmar Reuter gewählt. Dr. Siepenkort danke Frau Crux und Herrn Irmen für ihre langjährige Mitarbeit im Sinne der Völkerverständigung und überreichte ihnen einen großen Frühlingsblumenstrauß. Mit Dagmar Reuter wurde übrigens eine „alte Bekannte" ins Komitee gewählt. Frau Reuter war in der Vergangenheit lange Jahre für die FDP im Komitee, jetzt ist sie gewähltes Mitglied. Sicher wird sie uns mit ihrem großen Engagement eine Hilfe sein. Wir freuen und sehr auf diese neue Zusammenarbeit mit Frau Reuter und Frau Hellberg.

Der Vorstand und das Komitee setzt sich für die nächsten 2 Jahre wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Dr. Reinhard Siepenkort, 
Stellvertreter: Wolfgang Riedel, 
Stellvertreter: Alexander Hees, 
Schriftführerin: Marie-Charlotte Siepenkort, 
Kassierer: Klaus Rätz, 

Komiteemitglieder: Verena Fleiss, Helga Hellberg, Uschi Machhaus, Dagmar Reuter und Daniela Wirtnik. 
Hinzu kommen noch sechs Komiteemitglieder aus den im Stadtparlament vertretenen Parteien

Im Anschluss an die Wahlen wurde noch das Programm für 2013 vorgestellt und da stand natürlich die Fahrt nach Le Cannet Ende Juni/Anfang Juli zu der 40-Jahr-Feier im Mittelpunkt. Dr. Siepenkort gab einen kurzen Überblick über die Modalitäten wie Reise und Unterkunft und ging auch schon auf das Programm ein, dass unsere Cannetaner Freunde uns bieten werden. Alle anderen Aktivitäten für 2013 können Sie hier auf der Internetseite unter „Vorschau 2013" nachlesen und glauben Sie mir, sie sind sehr reichhaltig und interessant.

Die Jahreshauptversammlung klang mit einem gemütlichen Beisammensein mit Rotwein aus Caromb (einen großen Dank an Herrn Leimeister für diese Spende), sowie "kleinen Leckereien" aus.
 Wir möchten uns bei Ihnen allen für Ihr Kommen und Ihr Interesse für der Städtepartnerschaft mit Le Cannet bedanken. All denen die zum Gelingen des Abends beitragen haben, sei es durch bereitstellen des Tischschmucks, vorbereiten der "kleinen Leckereien" und Aufräumen nach Ende der Versanstaltung, sagen wir hiermit ein großes "MERCI"!

Anbei einige Bilder dieser Jahreshauptversammlung

Bitte mit der linken Maustaste auf die Bilder klicken!



Der vollbesetzte "Raum Altknig"




Dr. Reinhard Siepenkort beim Jahresrckblick


Klaus Rtz war mit der Kassenlage zufrieden

Freiherr Alexander von Bethmann dankte im Namen des Burgvereins




Brgermeister Leonard Helm gratuliert zur Wiederwahl




Freundschaftsmedaille an Dr. Sambeth



Danke Jochem Irmen


Der Vorstand: Alex Hees, Klaus Rtz, Marie-Charlotte Siepenkort, Dr. Reinhard Siepenkort und Wolfgang Riedel










(c) 2021 - le-cannet.de