Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 
Förderkreis der Städtepartnerschaft e.V. Königstein im Taunus
www.le-cannet.de

Pressespiegel


zurück zur Übersicht


Taunus-Zeitung vom 24.08.2012

Jahre Städtepartnerschaft

Ans de Jumelage

23. 8 – 29. 8. 2012

 

Die Cannetaner sind da - und die Freude ist groß. Übers Land und aus der Luft rollten und schwebten gestern Nachmittag rund 100 Gäste aus Königsteins Partnerstadt Le Cannet-Rocheville ein, um gemeinsam mit ihren Freunden in der Kurstadt das 40-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zu feiern.

Empfangen wurden die Besucher von der Côte d' Azur im Königsteiner Haus der Begegnung von Bürgermeister Leonhard Helm (CDU), den Verantwortlichen des Förderkreises der Städtepartnerschaft, angeführt vom Vorsitzenden Dr. Reinhard Siepenkort, und vielen Königsteinern, die den Franzosen mit Freuden Kost und Logis gewähren.

Machten die Königsteiner und Cannetaner gestern noch entspannt in "Familie", steht für heute ein großer Ausflug an. Ziel der Fahrt ist Koblenz, wo die Besucher aus der Partnerstadt mit ihren Gastgebern die Stadt besichtigen und anschließend mit der neuen Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein hinauffahren werden. Pünktlich zum Abendessen im KTC mit anschließendem Burgfest-Feuerwerk sind die Partnerstädter dann in Königstein zurück.

Nach Empfang des Bürgermeisters und Schlüsselübergabe im Zeichen des Burgfestes trennen sich die Wege zwischen Burgfest-Fans und Freunden der Städtepartnerschaft am Samstagabend.

Gemeinsam mit ihren Königsteiner Gastgebern werden die Cannetaner im Haus der Begegnung die Freundschaft in einem Festakt mit anschließendem Essen ausgiebig feiern. Für Sonntag stehen am Vormittag zunächst ein gemeinsames Gedenken am Ehrenmal nebst anschließendem Gottesdienst in St. Marien an, bevor Cannetaner und Königsteiner um 14 Uhr sich für den Umzug zum Burgfest aufstellen.sj

 

(c) 2021 - le-cannet.de