Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 

Pressespiegel


zurück zur Übersicht


Königsteiner-Woche vom 14.07.2014

Dank der Zusage von Familie Hees absolvierte der 19-jährige Abiturient Thomas Flachaire aus Aix-en-Provence im Juli ein zweiwöchiges Praktikum in der Bäckerei Hees. Zugleich war damit ein Austausch mit Alina Trum aus Schneidhain verbunden, um sich beiderseits in der jeweiligen Fremdsprache zu üben. Thomas ist der Enkel der vielen Königsteinern aus der französischen Partnerstadt Le Cannet wohlbekannten Annie und Claude Bernard. Auch die Eltern von Thomas, Christophe und Nathalie Flachaire, waren schon wiederholt in Königstein. Hier kann man von Städtepartnerschaft nun also bereits in der dritten Generation sprechen. Thomas trat seinen Dienst jeden Morgen um drei Uhr an, um die Bäckerei seines Chefs, Emil Hees, von der Pike auf kennenzulernen. Er war mit sehr viel Interesse und Freude dabei. Das frühe Aufstehen machte ihm nichts aus, denn er ist sehr sportlich und es ist ihm von der Jagd, seinem gemeinsam mit Vater und Bruder ausgeübten Hobby, geläufig. Beim Burgfestumzug ist er in der Gruppe des Förderkreises der Stadtpartnerschaft mitgegangen. Später wird er in Grenoble medizinische Physiotherapie studieren. Anfang August reiste er mit seiner Austauschpartnerin Alina Trum nach Aix, wo nun Alina ihr Französisch aufpolieren wird. Alina Trum hat bereits ihr Fachabitur und wird nach diesem Sprachaustausch in der Verwaltung der Stadt Frankfurt ihren beruflichen Weg beginnen.

Der Dank des Förderkreises der Städtepartnerschaft gilt den Familien Hees, Flachaire und Trum, die diesen Austausch ermöglichten. Alles Weitere über die Städtepartnerschaft mit Le Cannet kann man unter www.le-cannet.de nachlesen.

 

(c) 2021 - le-cannet.de