Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 

Pressespiegel


zurück zur Übersicht


Königsteiner Woche vom 19.11.2015

Königstein (el) - Die Welt scheint Kopf zu stehen. Nach den Anschlägen von Paris scheint nichts zu sein, wie es einmal war. Auf der anderen Seite, zeigt sich gerade in Krisenzeiten wie diesen, was echte und tiefe Freundschaft über Landesgrenzen hinaus bedeuten kann und wie diese zum Heilungsprozess beitragen kann. Schon vor den Anschlägen, die ganz Frankreich und die Welt in Trauer und Schock versetzt haben, war die französische Partnerstadt Königsteins, Le Cannet, am 3. Oktober von einer Naturkatastrophe, einer Überschwemmung heimgesucht worden. Als Reaktion darauf, hatten die Königsteiner unter der Ägide ihres Vorsitzenden Wolfgang Riedel eine Spendenaktion für die Freunde an der Côte d´Azur ins Leben gerufen. Spontan hatte sich der Förderkreis Le Cannet dazu entschlossen, 1.000 Euro zu überweisen und die eigenen Mitglieder haben nochmals 2.000 Euro gespendet. Solidarität, die die Franzosen tief bewegt hat. Am vergangenen Freitag erhielt Wolfgang Riedel ein Dankesschreiben von der Bürgermeisterin von Le Cannet, Michèle Tabarot.

http://www.taunus-nachrichten.de/koenigstein/aktuelles/koenigstein/foerderkreis-le-cannet-steht-franzoesischen-freunden-id27173.html

 

(c) 2020 - le-cannet.de