Impressum  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 

Wanderungen


zurück zur Übersicht


Mainwanderung in Frankfurt am 23.1.2014

Eigentlich war diese Wanderung ein Spaziergang, denn er war kürzer und ohne Steigung. So zogen 17 frohgelaunte Mitglieder des Förderkreises vom Rudererzentrum, bei der Gerbermühle Mainuferweg gelegen, über den Mainuferweg
Fluss abwärts. Schon gleich in den ersten 10 Minuten als spannender Blickpunkt die neue Osthafenbrücke und das fast fertige EZB-Gebäude. Später folgte die Frankfurter Silhouette der faszinierenden Hochhäuser. Auf der Friedensbrücke wechselten wir zum Nordufer des Maines und hatten Einblick in die relativ neue Siedlung im Westhafen, eine sehr ruhige, schöne Wohnanlage, aber auch sehr teuer.
Am Eisernen Steg vorbei ging es Main aufwärts zum Osthafen. Dort ist an einem der historischen Verladekräne ein modernes, helles Restaurant gebaut worden. Das war unser Lokal zum schmackhaften Mittagessen. - Über die Honsellbrücke und die Osthafenbrücke gingen wir zurück zu den Autos.
Für manche von uns war diese Tour etwas ganz Neues, sie reizt zu einer Wiederholung in der grünen Jahreszeit.
Walther Sambeth

 

(c) 2017 - le-cannet.de