Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 

Aktuelles

Schüleraustausch zwischen Königstein und Le Cannet/Mougins vom 05. Dezember 2019 bis 12. Dezember 2019

Neujahrsempfang im Foyer des Haus der Begegnung Königstein am Sonntag, 12. Januar 2020

Jahreshauptversammlung am Freitag, 06. März 2020

Deutsch-Französische Wanderwoche in Mutters in Tirol vom 14. Juni 2020 bis 21. Juni 2020

Lavendelfest am Sonntag, 16. August 2020

Wanderungen


zurück zur Übersicht


Wanderung rund um den Staufen

Man mag es kaum glauben, aber es ist wahr. Heute fand die 100. Wanderung des Förderkreises der Städtepartnerschaft Königstein - Le Cannet, unter der wie immer exzellenten Führung von Walther Sambeth, statt. Knapp 20 Mitglieder des Förderkreises fanden sich bei idealem Wanderwetter um Punkt 9.00 Uhr am Gimbacher Hof in Kelkheim ein.

Nach kurzer Begrüßung durch Walther Sambeth lag vor der Wandergruppe eine ca. 13 km lange Strecke, die sie bergauf und bergab mit teilweise schönen Ausblicken zur Gundelhard, dann weiter an Lorsbach vorbei bis in die Nähe des Kaisertempel führte. Hier stärkte sie sich für den weiteren Aufstieg zum Staufen.

Oben angekommen war der „Aha-Effekt" groß. Der grandiose Blick reicht von Ruppertshain, Rettershof, Scheidhain, Königstein über Bad Soden bis weit nach Frankfurt, die Mainebene und bis hin zum Odenwald. Zu Füßen liegen Kelkheim und Fischbach und über alledem thronen der Feldberg und der Altkönig. Wir konnten uns an dieser genialen Aussicht gar nicht satt sehen.

Zur Schlussrast auf dem Gimbacher Hof gesellten sich dann noch einige Mitglieder des Förderkreises, die an der Wanderung nicht teilnehmen konnten. Dr. Reinhard Siepenkort, Vorsitzender des Förderkreises, sprach Walther Sambeth seinen Dank für die unermüdliche Ausarbeitung der Wanderrouten aus und überreichte ihm als Dank eine Flasche guten Weines. Manfred Colloseus würdigte Walther ebenfalls und schloss mit den Worten: „Wir wollen es ja nicht übertreiben, aber die 125 Wanderung wollen wir mit Dir auch noch mitwandern und mitfeiern." Als kleines Dankeschön überreichte Manfred Colloseus ihm im Namen der Wanderer zwei Abo-Karten für eine Konzertreihe im Haus der Begegnung in Königstein. Antje Strecker hatte ihre Gitarre mitgebracht und so klang diese wunderschöne Wanderung mit Gitarrenspiel und Gesang aus.

Bitte mit der linken Maustaste auf die Bilder klicken


































(c) 2019 - le-cannet.de