Impressum  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Sprache / Langue: 
Förderkreis der Städtepartnerschaft e.V. Königstein im Taunus
www.le-cannet.de

Aktuelles

Chagall-Führung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt am Donnerstag, 01. Dezember 2022

Neujahrsempfang im Haus der Begegnung am Sonntag, 08. Januar 2023

Pressespiegel


zurück zur Übersicht


Taunus-Zeitung vom 11.08.2012

Jahre Städtepartnerschaft

Ans de Jumelage

23. 8 – 29. 8. 2012

Info: Die Besiegelung

Nachdem am 4. Mai 1972 der Förderkreis der Städtepartnerschaft in Königstein gegründet und im Sommer bereits der erste deutsch-französische Jugendaustausch erfolgreich über die Bühne gegangen war, wurden am 23. September 1972 zunächst in Königstein Nägel mit Köpfen gemacht. Rund 200 Cannetaner reisten damals in die Kurstadt, um bei der Besiegelung der Städtepartnerschaft dabei zu sein. Hatte sich die Partnerschaft noch unter Bürgermeister Ehrenfried Wilke(CDU) angebahnt, der auch erster Vorsitzender des Förderkreises wurde, so war es sein Nachfolger Antonius Weber (CDU), der die Freundschaft schriftlich fixierte und im darauffolgenden Jahr eine große Königsteiner Delegation zum Gegenbesuch nach Le Cannet führt. Mit Burgfräulein, Rittern, Fanfaren und vielen Botschaftern der Kurstadt ging es an die Côte d‘Azur, wo am 9. Juni 1973 unter Palmen die Städtepartnerschaft gegengezeichnet wurde. Die Vorsitzenden der Förderkreise auf beiden Seiten waren damals: Hans-Günther Brüske und Gaston Fischesser.tz

Zurück

(c) 2022 - le-cannet.de